Sie sind hier: Start

Herzlich Willkommen auf der Homepage der CDU Wetter (Ruhr)

Jahreshauptversammlung in Alt-Wetter

Am 10. Mai 2016 trafen sich die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Alt-Wetter zu Ihrer Jahreshauptversammlung. Bei einer gut besuchten Veranstaltung der Mitglieder wurde Hans-Peter Pierskalla zum Vorsitzenden, Gerhard Strümper zu seinem Stellvertreter, Wolfgang Engels zum Schriftführer und Andreas Wicher zum Kassierer gewählt. Komplettiert wird der Vorstand durch die Beisitzer Michael Asbeck und Jörg Jacob. Die Aufgabe der Kassenprüfung übernahmen Anke Jacob und Stefan Wedegärtner.

Weiterlesen...

 

Hundewandertag


Am 1. Mai trafen sich bei sonnigem Wetter rund 20 Leute mit und ohne Hund am Wengerner Leimkasten, um am Hundewandertag der CDU durch die Wengerner Mühle zu wandern.

Weiterlesen...

   

SPD-Vorsitzender neben der Spur, CDU Ratsherr hält dagegen: "Viele Polizisten mit Überstunden belastet"

Es gibt die Begriffe Wahrheit, Statistik und dann die entsprechenden Erkenntnisse, je nach Blickwinkel der Dinge. Warum in Sachsen bei einer Einwohneranzahl von 4 Millionen Menschen 2/3 weniger Einbrüche stattfinden als in NRW bei einer Einwohneranzahl von 18 Millionen Menschen, darüber kann man sicherlich an anderen Orten unter Fachleuten ausführlicher diskutieren.

Weiterlesen...

   

Ostern in Wengern

Bei strahlendem Sonnenschein verteilte die CDU Wengern- Esborn Ostereier im Dorf.

   

Ostereier in Albringhausen


Eine gelungene Aktion war das Verteilen von Ostereiern an der Backstube Schröder in Albringhausen.

Als Sabine Mayweg hörte, dass zum Beginn der Osterferien wieder gebacken wird, lud sie Mitglieder der Ortsunion nach Albringhausen ein. Alexander Stehl und Bärbel Becker sagten spontan ihr Kommen zu. ,, In netter Atmosphäre und umgeben von dem köstlichen Duft aus der Backstube hat die Aktion richtig Spaß gemacht. Wir bedanken uns bei der Familie Schröder für die Gastfreundschaft“, sagt Sabine Mayweg.

   

Regina van Dinther zur Frauenbeschäftigungsquote in Nordrhein-Westfalen: Die Landesregierung ist mit ihrer Strategie gescheitert

Zum Bericht der regionalen Rentenversicherer im Rheinland und in Westfalen zur Rente mit 63 erklärt die frauenpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Regina van Dinther:

„Die Frauenbeschäftigungsquote in Nordrhein-Westfalen liegt weiterhin unter dem Bundesdurchschnitt. Wie die Studie der Bertelsmann-Stiftung für 2015 zeigt, gehen im Bundesdurchschnitt rund 52 Prozent der Frauen einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nach. Dagegen sind es bei uns nur knapp 48 Prozent. Lediglich im Saarland, Berlin und Bremen ist die Situation noch schlechter. Das hat nicht nur dramatische Auswirkungen auf den Mangel an Fachkräften und damit den Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen, sondern auch auf die Renten von Frauen.

Weiterlesen...

   

Auch 2016 wieder nichts dazu gelernt!

Die CDU Wetter (Ruhr) bemängelt die wiederholten Alleingänge der SPD in Sachen Quartiers-Runden sowie die ständige Verquickung von Amtsträgerschaft und Parteiarbeit des Bürgermeisters Frank Hasenberg.

Weiterlesen...

   
© CDU Wetter (Ruhr) 2016