CDU Stadtverband Wetter/Ruhr Wahlprogramm Kommunalwahl 2020

16. Juli 2020

Wirtschaftsförderung

Unterstützung von Stadt- und City Management bezüglich der Förderung des lokalen Einzelhandels

Beschleunigter Breitbandausbau in allen Ortsteilen unserer Kommune

Förderung der interkommunalen Zusammenarbeit bezüglich der Vermarktung von bestehenden bzw. geplanten Gewerbegebieten, ohne einen zusätzlichen Gewerbepark in der „Vorderen Heide“

Tourismus

Verbesserung des touristischen Angebotes im Stadtgebiet, wenn machbar mit einem zusätzlichen Hotelstandort

Erschließung des Gebietes rund um das Wasserwerk Volmarstein im Rahmen der IGA 2027

Ausbau und Verbesserung der Radwege-Infrastruktur

Erstellung von Wander- Rad- und Reitwegekarten

Umwelt und Verkehr

Ausbau der ÖPNV Infrastruktur, Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken, ergänzende Busverkehre

Probeweise Einführung eines preisgünstigen Nahverkehrsangebot im Bereich Wetter-Witten-Herdecke (365,– € Ticket)

Einsatz von emissionsarmen Linienbussen, vor allem in stark befahrenen innerstädtischen Bereichen

Entwicklung eines Verkehrskonzeptes in allen Ortsteilen, möglichst kein Durchgangsverkehr in Dorfkernen

Verknüpfung von Radwegen und Anbietern des ÖPNV, zusätzliche Abstellplätze für Fahrräder

Umwelt und Naturschutz                                

Unterstützung von Land- und Forstwirtschaft

Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes und Unterstützung des Klimaschutzbeauftragten

Verbesserung der Elektromobilität und das Angebot von Ladestationen erhöhen

Ausbau der Fotovoltaik, Förderung von „Balkon- und Terrassenanlagen“            

Insektenfreundliche Gestaltung von (Vor)Gärten

Müllvermeidungs- Konzepte umsetzen

Stadtentwicklung

Umsetzung des integrierten Stadt- und Entwicklungskonzeptes mit dem Ziel zusätzlicher Wohnungsangebote

Weitere Attraktivierung der Ortsteile im Stadtgebiet

Erhalt bzw. Ausbau einer Nahversorgung

Begegnungsstätten für Jung und Alt in allen Ortsteilen

Förderung von Jugend und Familien

Ausreichendes KITA Angebot in allen Ortsteilen, kurze Wege

Schaffung von altersgerechtem und barrierefreiem Wohnraum

Förderung des sozialen Wohnungsbaus

Verbesserung im Freizeitangebot für Jugendliche

Schule und Bildung

EDV-Angebote für Senior*innen im Stadtgebiet

Schaffung von personellen Ressourcen zur Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen im Schulbereich

Einheitliche EDV-Ausstattung an allen Schulen

Datenschutzgerechter Umgang mit Schüler- Lehrer- und Elterndaten beim Einsatz moderner Kommunikationstechniken

Sicheren Umgang mit Kommunikationsplattformen und sozialen Medien (Selbstschutz)

Sport und Vereine

Erhalt und Verbesserung/Ausbau der bestehenden Sportstätten

Dringend notwendige Renovierungen vorantreiben, Schwerpunkt im Sportzentrum Oberwengern

Keine Sportstättennutzungsgebühren

Sicherheit und Ordnung

Bei Bedarf Verstärkung unserer Ordnungspartnerschaft, Präsenz auch nach 22.00 Uhr (falls notwendig)

Finanzielle Unterstützung und Respekt-Kampagne für unsere Rettungs- und Sicherheitskräfte

Angriffe/Übergriffe auf unser Rettungspersonal schärfer sanktionieren

Förderung von Beratungsangeboten gegen Telefon- und Internetkriminalität

Unterstützung von „Wetter Weltoffen“ im Einsatz gegen Rassismus und politischem Extremismus

Finanzen

Konsequentes Umsetzen unseres Haushaltssicherungskonzeptes

Erhöhungen von Steuern auf ein Mindestmaß beschränken aber auch Steuersenkungen vornehmen, wenn finanziell machbar; Einsparpotentiale ausschöpfen

KAG Gebühren letztendlich komplett abschaffen, der erste Schritt auf der Basis 50% ist durch die aktuelle Landesregierung bereits getätigt worden.

Entschuldung unserer Kommune mit Unterstützung von Bund und Land anstreben